Iaido 

Iaido ist eine Form der traditionellen Schwertkampfkunst Japans.      

Das Schwert ziehen, schneiden, das Schwert zurückführen - Iai ist die Ausbildung des Geistes und des Körpers durch die Wiederholung dieser einfachen Tätigkeiten. Kraft und Technik, Balance und Kontrolle werden dabei geübt.

Iaido-Training findet meist ohne Partnerübungen statt. Es werden festgelegte Formen (Kata) eingeübt, die nach Schwierigkeitsgraden gestaffelt sind. Wir üben Seitei Iai, das Iaido der Zen Nihon Kendo Renmei, sowie das Iaido der Muso Shinden Ryu.

Die Handhabung des klassischen japanischen Schwertes in den traditionllen Bewegungsabläufen ist auch heute noch eine spannende Bewegungsform, die Kraft, Koordination und Beweglichkeit braucht. Und wie bei allen Kampfkünsten braucht es Geduld und Beharrlichkeit, bevor sich erkennbare Erfolge einstellen. 

Unsere Iaido-Gruppe ist Mitglied im Nordrhein-Westfälischen Iaido Verband e.V., über diesen sind wir Mitglieder im Deutschen Iaido Bund e.V..                                                                                                                                                                                  

Wir trainieren

Dienstags von 19:00 - 21:00h in der Sporthalle der Aegidii-Ludgeri-Grundschule in der Breite Gasse und

Donnerstags von 19:00 - 21:00h in der Aula der Anne-Frank-Schule in der Manfred-von-Richthofen-Strasse 37.

Interessenten sind uns immer willkommen!

Leitung: Sofie Winkhaus, 5. Dan Iaido